Gitterartiges gewebe für vorhänge. gitterartiges Gewebe für Vorhänge mit 6 Buchstaben • Kreuzworträtsel Hilfe

CVR Rutishauser&Vollenweider Auto/Boot/Yacht Sattlerei

Gitterartiges gewebe für vorhänge

Bettwäsche, Hemden, Kleider, selten Mäbelstoff Fries Fenstermantelstoff Verwendung Dickes, grobes, stark verfilztes Gewebe aus Wolle und Haarbeimischungen. Einseitig oder doppelseitig leicht aufgerauht, florartige Oberfläche, Bindungsbild nur noch schwach sichtbar, weich im Griff. Je nach Musterung Zusatzbezeichnung wie Erbstüll, Gittertüll, Floretinertüll u. . Je nach Muster unterscheidet man: ¤Streifendirlch, ¤Sanitasdrilch, ¤Jacquard-Damastdrilch Matratzenstoff Dupion Verwendung Ursprüngliche Bezeichnung für Gewebe aus Maulbeerseide von Doppelkokons mit leichten Garnunregelmässigkeiten. Möbel-, Dekorations-, Vorhangstoff, Kleider Kattun Verwendung Leichtes, einfaches Bauwollgewebe in Leinwandbindung.

Next

Gitterartiges Gewebe Für Vorhänge Kreuzworträtsel

Gitterartiges gewebe für vorhänge

Mischgewebe aus ätzbarem und nicht ätzbarem Material, z. Ursprünglich aus Woll-Kammgarn, heute auch Baumwolle und Viskose. Möbelstoff, Bettüberwürfe, Dekorationsstoff Plüsch Verwendung Sammelbegriff für hochflorige Polgewebe mit aufgeschnittenem Flor. Polyester hergestellt, die dem Aussehen der echten Seide sehr nahe kommen. Fälschlicherweise wird der Name tüll häufig für jede Art Vitragenstoff verwendet. Steifeinlagen Vliesstoff Non woven fabrics Verwendung Oberbegriff für textile Flächengebilde, die nicht durch Weben oder Wirken entstehen, sondern nur aus wild durcheinanderliegenden, synthetischen Fasern gebildet werden.

Next

gitterartiges Gewebe für Vorhänge mit 6 Buchstaben • Kreuzworträtsel Hilfe

Gitterartiges gewebe für vorhänge

Möbelstoff Erbstüll Wabentüll Verwendung Bobinetware mit kleinen, wabenförmigen Öffnungen, glatt oder bestickt Florentiner Tüll. Durch eine Nachbehandlung erhält die Oberfläche einen ganz feinen Faserflor. Dabei wird der Stoff ins Farbbad getaucht — English to dip. Geometrische Muster, Streifen und Karos oder Jacquardmuster. Crash ist die englische Bezeichnung für Zusammendrücken oder Zusammenpressen.

Next

gitterartiges Gewebe für Vorhänge mit 6 Buchstaben • Kreuzworträtsel Hilfe

Gitterartiges gewebe für vorhänge

In Längsrichtung feine Crêpewellen durch S- und Z Zwirne in der Kette. . Möbelstoff, Dekorationsstoff meist Stilstoff Velours Jacquard Verwendung Oberbegriff für Velours mit eingewebtem Muster. Blickdichte Vorhänge als Zierde und Schutz Im Gegensatz zu einer halbdurchsichtigen Fenstergardine wirkt ein blickdichter Vorhang gewollt als Trennlinie zwischen drinnen und draußen. Grundmaterial meist Viskose oder Seide. Möbelstoff, Dekorationsstoff, Bespannungen Velours de Gêne Genueser Samt Verwendung Velours mit Jacquardmuster. Möbelbezüge, Kissen, Taschen Brokat Verwendung Buntes Jacquardgewebe mit eingewebten Metallfäden.

Next

gitterartiges Gewebe für Vorhänge • Kreuzworträtsel Hilfe

Gitterartiges gewebe für vorhänge

Vorhänge, Dekorationsstoff, Kleiderstoff Chenille Verwendung Doppeseitiges, velourähnliches Gewebe aus Chenillegarn, meist Leinwandbindung. Farbe rot-weiss, gelb-weiss, blau-weiss u. Möbelstoff, Oberbekleidung Vedure Verwendung Tapisserie oder Maschinengobelin. Polsterei, Möbelstoff, Futter, Hosen, Anzüge Spitze Verwendung Zartes, netzartiges, durchbrochenes Geblide in verschidenen Materalien und Herstellungstechniken. Aufgrund seiner Feinheit neigt Organza zum Knittern und kann leicht beschädigt werden. Dekorationsstoff, Kleider, Unterwäsche, Bettwäsche Frottierware Verwendung Gewebe oder Gewirke mit stark ausgeprägten, gleichmässigen Schlingen an der Oberfläche. Von der Haptik und Optik her ist Chenille vergleichbar mit Samt und zeichnet sich neben seiner hohen Strapazierfähigkeit auch durch gute wärmeisolierende Eigenschaften aus Thermostoff.

Next

gitterartiges Gewebe für Vorhänge mit 6 Buchstaben • Kreuzworträtsel Hilfe

Gitterartiges gewebe für vorhänge

Macramées werden zur Veredelung von Fensterdekorationen z. Vitragen, Verbandsstoff Musslin Verwendung Leicht und locker gewebte Stoffe in Leinwandbindung. Stumpf, matt, fein, leicht unregelmässig Dekorationsstoff, Bekleidung Broché Verwendung Jacquardgewebe mit stickereiähnliche Muster. Vorhänge, Portieren Velour Enlevé Ätzsamt Verwendung Das jacquardähnliche Muster entsteht durch teilweises Herausätzen des Flors. Vitragen Glasfasergewebe Verwendung Feuerfeste Gewebe aus Glasfasern.

Next